"Ihr Browser erlaubt kein JavaScript, was bei der Anzeige zu Problemen führen kann."

Mentale Techniken basieren auf Erkenntnissen der Verhaltens- und Tiefenpsychologie, der analytischen Psychologie sowie der modernen Gehirnforschung, welche die Wechselwirkung zwischen kognitiven, emotionalen und biochemischen Prozessen im Menschen nachweisen konnten. Mentalcoaching ist die Begleitung eines zeitlich begrenzten Veränderungs- und Entwicklungsprozesses zu einem definierten Ziel.

Im Mentalcoaching wird – je nach Bedarf – mit unterschiedlichen Techniken auf drei Ebenen gearbeitet.

Kognitiver Bereich (Kopfebene)

Zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit, der Gedächtnisleistung, sowie des passenden Zeitmanagements.

Energetischer Bereich (Körperebene)

Entspannungs- und Regenerationstechniken, Aktivierung, Körperkommunikation, Bewegungsablauf.

Mentalcoaching Coachingtechniken

Emotionaler Bereich (Gefühlsebene)

Innere Ressourcenarbeit, Übungen im Bereich der persönlichen Einstellungen, Wünsche- und Zielarbeit.

„Es sind nicht die äußeren Umstände, die das Leben verändern, sondern die inneren Veränderungen, die sich im Leben äußern.“
(Wilma Eudenbach)

Was können Sie durch Mentalcoaching erreichen?

  • Eigene Potenziale freilegen und entfalten.

  • Neue Perspektiven erkennen und wahrnehmen.

  • Visionen und Wünsche entdecken und leben.

  • Lebensfreude und eine innere Freiheit können ihren Platz finden.

  • Die gestellten Anforderungen meistern und daran wachsen.

  • Energievoll und selbstbestimmt den Alltag gestalten.

  • Die Lebensqualität ganzheitlich und nachhaltig steigern.

  • Ihre persönliche Work-Life-Balance finden.

Ablauf eines Mentalcoachings

  1. Kostenloses Erst- und Informationsgespräch

  2. Analysegespräch mit gemeinsamer Erarbeitung der Zielvereinbarung – Das ist die Grundlage zur ganz individuellen und persönlichen Konzepterstellung für Ihr Anliegen

  3. Abhalten der vereinbarten Termine – idealerweise einmal wöchentlich, je nach Kundenthema 8 – 12 Termine

  4. Zwischen den Coachings bekommen Sie Übungen für zu Hause mit. Täglicher Zeitaufwand ca. 10 Minuten

  5. Nachbetreuungsgespräch – dient zur Klärung von Fragen und zur Unterstützung der Nachhaltigkeit. Findet etwa 5 Wochen nach Coaching-Abschluss statt.

Wingwave

Wingwave

Die wingwave-Methode ist ein Coaching, das für den Coachee spürbar und schnell in wenigen Sitzungen zum Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung zur Mentalfitness und Kreativität führt. Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention: das Erzeugen von „wachen“ REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Dabei führt der Coach mit schnellen Handbewegungen den Blick des Coachee horizontal hin und her.

Mit dem Myostatiktest als besonders gut beforschtes Muskelfeedback-Instrument wird vorher das genaue Thema bestimmt und nachher die Wirksamkeit der Intervention überprüft.

Besonders geeignet ist diese Methode im Bereich für präzises Erfolgs-Coaching, der schnellen Angst- und Stressreduktion, zur Steigerung der kreativen Dynamik durch positive Emotionen sowie zur Findung der inneren Balance und eines gesteigerten Wohlgefühls.

Wingwave bezieht sich auf folgende Coaching-Bereiche:

  1. Regulation von Leistungsstress

    Effektiver Stressausgleich bei z.B. sozialen Spannungsfeldern im Team oder mit Kunden, bei Rampenlicht- und Prüfungsstress sowie Rückschlägen auf dem Weg zum Ziel. Sie fühlen sich durch die rasche Stabilisierung Ihrer inneren Balance schnell wieder energievoll und innerlich ruhig.

  2. Ressourcen-Coaching

    Hier werden die Interventionen für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerung, Selbstbild- Coaching, positive Selbstmotivation und für die mentale Vorbereitung auf die Spitzenleistung eingesetzt.

  3. Belief-Coaching

    Leistungseinschränkende Glaubenssätze werden bewusst gemacht und in Ressource- Beliefs verwandelt um auch anspruchsvollen mentalen Belastungen standzuhalten.

    Meist reichen schon 3 – 5 Coaching-Sitzungen aus, um emotional wieder in Balance zu kommen, sowie die gewohnte Leistungsfähigkeit und Lebensqualität wiederherzustellen.

WINGWAVE ist ein geschütztes Verfahren. Es vereint:

  • Bilaterale Hemisphärenstimulation
    Wie zB „wache REM-Phasen aus der EMDR, auditive oder taktile links-rechts Inputs zur Vernetzung beider Gehirnhälften

  • Neurolinguistisches Programmieren

  • Myostatik- oder O-Ring-Test
    Muskeltest für den punktgenauen Ansatz

Wingwave® wird seit 2001 international eingesetzt. Wingwave®-Coaches sind zertifiziert und tragen die Anerkennung des ECA (European Coaching Association).

Der Seminarraum

Mentalcoaching Seminarraum